#DiscworldJourney Das dritte Reiseupdate

Nur ganz minimal verspätet kommt heute tatsächlich das dritte #DiscworldJourney Update! Denn auch, wenn es die letzten Wochen auf dem Blog sehr still war und ich im Oktober tatsächlich nicht so viel gelesen habe, die beiden Discworld Bücher des Monats, „Sourcery“ und „Wyrd Sisters“ habe ich natürlich gelesen. Und Das erste November-Buch, „Pyramids“, habe ich […]

#DiscworldJourney Das erste Reiseupdate

Und da ist der erste Monat der #DiscworldJourney schon rum! Und damit auch die erste Reiseetappe. „The Colour of Magic“ und „The Light Fantastic“ standen für den August auf dem Plan – logischerweise, immerhin sind es die beiden ersten Discworld Romane. Gelesen habe ich auch beide ganz brav, auch wenn ich zwischendurch etwas Probleme mit der Motivation hatte – immerhin habe ich beide Bücher schon mehrfach gelesen und irgendwann ist auch mal gut. Zur Ergänzung gab es aber direkt zwei Zusatzmedien diesen Monat:

Vom Buch zur Graphic Novel
Walter Moers‘ Die Stadt der Träumenden Bücher illustriert von Florian Biege

Bücher werden immer wieder adaptiert und zu Bildmatierial umgewandelt – meist in Form von Filmen, zunehmend auch als Serien, und seltener auch mal als Comic oder Graphic Novel wie im Fall von Walter Moers‘ Zamonien-Roman „Die Stadt der Träumenden Bücher“, der jetzt in zwei Teilen und illustriert von Florian Biege als Graphic Novel erschienen ist. Und diese Graphic Novels konnten mich wirklich begeistern!