Rudden, Dave: Doctor Who: Twelve Angels Weeping

Okay, das war … überraschend gut? „Doctor Who: Twelve Angels Weeping“ ist eine Sammlung von (überraschenderweise) zwölf mehr oder minder weihnachtlichen Doctor Who Geschichten, angelehnt an „Twelve Days of Christmas“. Von diesen Sammlungen gibt es bereits mehrere, darunter „Doctor Who: Time Lord Fairy Tales“, das ich ebenfalls auf dem Blog rezensiert habe.

Haig, Matt: The Truth Pixie

Nach den ersten drei Büchern der „Christmas Series“ hat Matt Haig dieses Jahr noch einen weiteren Band veröffentlicht, oder zumindest einen halben. Denn mit „The Truth Pixie“ gibt es ein kleines, aber feines Büchlein, das, Wunder über Wunder, die Geschichte der Truth Pixie, die der Leser schon in den ersten Büchern kennen gelernt hat, weitererzählt […]

Die Weihnachtsbücher von Matt Haig

Ich weiß gar nicht mehr, wieso ich mir letztes Jahr die drei Weihnachts-Kinerbücher von Matt Haig gekauft habe. Ich glaube, es lag daran, dass „A Boy Called Christmas“, „The Girl Who Saved Christmas“ und „Father Christmas and Me“ sowie ihre jeweiligen deutschen Übersetzungen (die bei dtv erschienen sind), plötzlich in der Vorweihnachtszeit so wahnsinnig präsent […]