Leselaunen #1: Let’s try this again …

Leselaunen ist eine wöchentliche Aktion, die derzeit von Trallafittibooks organisiert wird.

So, versuchen wir das doch nochmal! Offenbar habe ich beim letzten Blogpost-Sortieren meine alten Leselaunen Beiträge gelöscht, aber mir war danach, es nochmal auszuprobieren, weil ich die Aktion eigentlich sehr mag. Vielleicht halte ich diesmal ja etwas länger durch und schaffe es auch regelmäßig die anderen Beiträge zu lesen …


Leselaunen KW 32.2019

Lied der Woche

Aktuell gelesen

Zitat der Woche

One cannot live from one day into the next without changing. It is the nature of life. Small choices are always necessary even when large ones do not loom. I will change what I choose to change and retain what I choose to retain. I will even listen to advice since it is foolish not to, provided the adviser has something of value to say.

„Someone to Love“ von Mary Balogh

Momentane Lesestimmung

Ich bin mal wieder auf einem Trash-Trip. Hin und wieder braucht es einfach etwas schrottige Lektüre, die man eben so runterlesen kann und die unterhält, ohne dass man darüber nachdenken muss. Dieses Mal bedeutet das bei mir regency romances und die ersten, die ich gelesen habe, waren ungefähr so grässlich, wie ich erwartet/befürchtet hatte.

Leseplanung

Da mein Wochenende ziemlich bescheiden war (oder zumindest der Samstag, heute wird hoffentlich besser und beinhaltet weniger Scherben), steht mir die Laune weiterhin vor allem nach Wohlfühlzeugs. Comfort food (Stressessen ist nicht toll, aber richtig geplant ist eine Pasta-Woche definitiv ein gutes Ding!) wird begleitet von feel-good-literature und das heißt, dass ich mich total darauf freue, die weiteren Bände der Westcott regency romances von Mary Balogh zu lesen – die sind nämlich nicht nur angenehme, einfache Unterhaltung, sondern tatsächlich auch gar nicht schlecht, was bei regency romance schon was heißen will.

Neu auf dem Blog:

Aller guten Dinge sind drei

„Aller guten Dinge sind drei“ ist eine „Leselaunen“-Ergänzung von Rika.

  • Ich habe jetzt einen Crosstrainer! 💪
  • Und einen neuen Staubsauger!
  • Ich habe endlich mein Alptraum-Chaos-Bücherregal aussortiert

Und sonst so?

Abgesehen davon, dass ich mich fürchterlich erwachsen und verantwortungsvoll fühle, weil ich mich so sehr über Haushalts- und Sportgeräte freue und so rücksichtslos ausmiste (nicht nur Bücher, der Rest kommt auch noch), muss ich mich jetzt auch noch mit Versicherungskram und Scherben über Scherben rumschlagen und das hat mein Wochenende etwas ruiniert. Naja, ich habe Pläne und Bücher, die meine Laune hoffentlich wieder verbessern können oder zumindest Ablenkung bieten.

Und nächste Woche werde ich mich dann auch an etwas machen, was ich eigentlich gestern und vorgestern schon machen wollte: Blind Date With A Box of Books! Ich habe ja, wie oben geschrieben, mein Chaos-Bücherregal aussortiert. Dabei ist eine ziemliche Masse an aussortierten Büchern zusammengekommen und ich habe beschlossen, die Kistenweise gegen Versand zu verschenken. Die Kisten werde ich (soweit möglich) thematisch sortieren (englische YA Fantasy, deutsche ‚Frauenromane‘, Sachbücher, etc) und dann, mit Angaben zum Porto und ein paar beispielhaften Büchern, bei Twitter posten. Mal schauen, ob das Interesse da ist.

Mehr zum Artikel

Kategorien: Leselaunen
Tags:
  • Die Bloggerin

    queer fat feminist geek chick 💛 bibliomanic bibliophile & blogger 🧡 comics, games & sf/f nerd ❤️ she/her 💖

    Mehr …

  • Leseliste des Monats

    Hier seht ihr, welche Bücher ich diesen Monat lesen möchte. Mehr Infos zu meinen Leselisten findet ihr auch immer in meinen Monatsrückblicken.

    zu lesen | wird gelesen | gelesen
     

  • Bewertungen

    💔
    Ob wirklich schlecht oder einfach nicht der richtige Zeitpunkt: Dieses Buch habe ich abgebrochen
    💜
    Das war eindeutig nicht mein Buch. Aber so gar nicht.
    💙💙
    Überzeugen konnte mich dieses Buch leider nicht, auch wenn es gute Ideen hatte.
    💚💚💚
    So lala. Dieses Buch war weder gut noch schlecht und wahrscheinlich werde ich es nächste Woche wieder vergessen haben.
    💛💛💛💛
    Dieses Buch war ziemlich gut, aber ein paar Kleinigkeiten haben mich doch noch gestört.
    🧡🧡🧡🧡🧡
    Wirklich, wirklich gut. An dem Buch gab es quasi nichts, das mich gestört hat.
    💖💖💖💖💖💖
    Sooo gut! Ein Buch, das direkt ins Allzeit-Lieblingsbücher-Regal gewandert ist.

  • Andere Blogs