Leselaunen #1 Hallihallo!

Leselaunen“ ist eine wöchentliche Aktion, die derzeit von Trallafittibooks organisiert wird.

Hallihallo! Die Leselaunen sehe ich in letzter Zeit immer wieder mal auf Twitter herum geistern und dachte mir: „Das gucke ich mir mal genauer an!“ Tja, und hier sind wir jetzt also, mein erster Leselaunen-Post! Mal schauen, ob ich es tatsächlich schaffe, das jetzt auch wöchentlich zu wiederholen … Bin in sowas ja nicht so wahnsinnig gut 😅


Leselaunen KW 34.2018

Lied der Woche

Aktuell gelesen

Eigentlich sollte ich noch die letzten Seiten von Non PrattsGiant Days“ Roman lesen, aber nachdem ich eben Daniela SchreitersDie Abenteuer von Autistic-Hero-Girl“  aus dem Briefkasten gezogen habe, muss ich das jetzt erst lesen. Zusätzlich habe ich noch „The Light Fantastic“ hier lesen, das ich ja für die #DiscworldJourney lese. Da lese ich auch jeden Tag ein Stück von, aber da ich die Geschichte schon kenne, habe ich gerade keine Lust eins einfach in einem durchzulesen. Und dann sind da noch Seanan McGuiresRosemary und Rue„, bei dem ich gerade irgendwie festhänge, und „Changeless“ von Gail Carriger, das ich zwischendurch auch noch rereade.

Zitat der Woche

Behold the consequences of crossing a dark princess, a baby giraffe, and sarcasm personified …

Giant Days“ von Non Pratt, Seite 4

Momentane Lesestimmung

Ganz ehrlich? Ich kann mich momentan super schlecht auf meine Bücher konzentrieren. Comics gehen, gerade wenn sie nur so One Pager enthalten wie „Die Abenteuer von Autistic-Hero-Girl“. Aber die vier Romane, an denen ich gerade rumlese? Meh … Dafür lese ich quasi jeden Tag eine trashige f/f oder m/m Romanze, weil die sich einfach so (digital) wegblättern lassen. Überhaupt komme ich derzeit wesentlich besser mit eBooks klar und überlege, ob ich nicht die „October Daye“-Reihe z.B. einfach auf dem Tolino weiterlesen sollte. Oder die Discworld Romane. Wobei ich da halt die Gelegenheit der #DiscworldJourney nutzen und endlich mal die Discworld Collector’s Library Editionen lesen wollte … Mal schauen!

Leseplanung

Öhm … Ich bin, wie gesagt, aktuell echt nicht so wahnsinnig motiviert. Aber ich möchte in der kommenden Woche auf jeden Fall „The Light Fantastic“ beenden, damit ich danach mit „Equal Rites“ weitermachen kann – das kenne ich nämlich noch nicht und da freue ich mich schon sehr drauf! Außerdem muss die #DiscworldJourney ja voran gehen, damit die Leserunde zu „Mort“ auch rechtzeitig starten kann. Ansonsten werde ich wohl die Tage „Schattenspringer 3: Spektralfarben“ lesen, das habe ich nämlich vorbestellt und es sollte ja auch hoffentlich bald geliefert werden.

Außerdem habe ich ein paar Comics auf der Leseliste stehen, denen ich mich wahrscheinlich im Laufe der Woche widmen werde. Neben ein paar Doctor Who Comics habe ich nämlich noch ein paar Sachen beim Stöbern auf ComiXology entdeckt, in die ich mal reinschauen wollte, darunter „Crowded“ von Christopher Sebela, „The Umbrella Academy“ von Gerard Way oder „Nancy Drew“ von Kelly Thompson. Außerdem habe ich da mittlerweile einige Comics abonniert und da ich in den letzten Wochen irgendwie nicht dazu gekommen bin, in die App zu schauen, dürften sich da jetzt einige ungelesene Issues angesammelt haben.

Aller guten Dinge sind drei

„Aller guten Dinge sind drei“ ist eine „Leselaunen“-Ergänzung von Rika.

  • Im Kino gewesen, sogar direkt zweimal
  • Ganz viel Küchenglück – mit der Bruderkröte gekocht, für Oma eingekocht, frisches Obst von Papas Freundin verarbeitet …
  • Gebrannte Cashew-Kerne bekommen, ohne selbst in die Nähe des Schützenfests gehen zu müssen

Und sonst so?

Wie schon gesagt: Ich war im Kino! Und zwar habe ich „Darkest Minds“ und „Christopher Robin“ gesehen. Leider beide auf Deutsch, aber lustig war es trotzdem. Und ich überlege jetzt, ob ich hin und wieder meine Kurzmeinung zu den Filmen, die ich im Kino gesehen habe, posten soll. Sind ja langsam doch erstaunlich viele.

Ansonsten ist endlich mal wieder etwas Schwung in die Sache mit dem Bloggen gekommen und ich habe direkt einen ganzen Haufen Beiträge geschrieben und geplant. Zum ersten Mal seit Wochen! Damit ich davon jetzt aber auch eine Weile was habe, wird es nicht mehr als drei (vier, wenn man die Leselaunen einrechnet) Beiträge die Woche geben. Zumindest vorerst. Mal schauen, wie sich das entwickelt, vor allem, wenn ich jetzt wirklich mal mehr übers Kino (und vielleicht ja auch Serien) schreibe.

Neu auf dem Blog:


Mehr Leselaunen:

Probier’s mal mit Gemütlichkeit [Trallafittibooks] | Benedict Wells [Sarah Ricchizzi] | Von neuen Beitragsideen und verschwundenen Rezensionen [Friedelchens Bücherstube] | Leselaunen… die Erste! [Lieblingsleseplatz] | Der Urlaub steht vor der Tür [Nerd mit Nadel] | Leselaune August [Times for Stories] | Endlich durchatmen und auf zum Festival! [Letterheart] |  Schulbeginn und Opferfest [Umivankebookie] | Von Helden mit Steinen … [Lucinda im Wunderland] | Endlich wieder klare Sicht [The Book Dynasty] | Kein glückliches Händchen [Schwarzbuntgestreift] | Zurück in der Wirklichkeit [Piglet and her Books]

8

Zu diesem Post gibt es schon 10 Kommentare - lass doch auch einen da!

  1. Liebe Rike,
    Willkommen bei den Leselaunen! Ich finde es so toll wie sich immer mehr anschließen, weil ich unglaublich gerne die Beiträge lese. Dein Zitat finde ich unglaublich genial, weil es so lustig ist und irgendwie…Ich kann es gar nicht beschreiben.
    Diese Woche war ich tatsächlich auch in Christopher Robin und ich fand den Film einfach wunderschön. Tatsächlich hatte ich auch schon darüber nachgedacht dann immer wieder ein paar Eindrücke für Filme dazulassen, aber ich bin kein Freund mehr davon einfache Rezensionen zu schreiben, deshalb werde ich mir wohl was anderes ausdenken.
    Alles Liebe,
    Julia
    https://thebookdynasty.de/leselaunen-endlich-wieder-klare-sicht-und-eine-poohige-woche/

    1. Hey Julia 😃

      Ja, ich fand die Leselaunen Beiträge, die ich immer auf Twitter entdeckt habe, auch super, deshalb habe ich ja beschlossen mitzumachen 😁
      Das Zitat ist übrigens vor allem deshalb so cool, weil es „Giant Days“ einfach total perfekt beschreibt!

      Ich weiß total, was du mit den einfachen Rezensionen meinst. Ich schreib die mittlerweile auch nicht mehr so gern, aber habe auch noch keine vernünftige Alternative gefunden, also bleibt es meist doch bei Rezensionen 😅

      LG

  2. Hi Rike,
    na dann bin ich gespannt, wie regelmäßig die Leselaunen bei dir ausfallen werden, bei mir hat es nun schon 3x hintereinander geklappt, dabei bin ich eigentlich auch nicht so die regelmäßig-Bloggerin 😛
    Bloggen läuft bei mir auch momentan flüssiger als Lesen, wie bei dir. Nun will ich ja auch noch ein neues regelmäßiges Format einführen, am besten bereite ich da auch schon so viele Beiträge wie möglich vor, sonst wird das bestimmt wieder nix 😀

    1. Hi Friedelchen,

      glaub mir, gespannter als ich ist da niemand – ich bin richtig schlecht mit sowas. Aber da ich meine wöchentlichen Comic-Posts ja mittlerweile (trotz Pause) ganz gut hinkriege, besteht vielleicht noch Hoffnung. Aber ja, vorbereiten, soweit es irgendwie möglich ist, ist auf jeden Fall die beste Idee, da steigen die Erfolgschancen gleich um ein Vielfaches 😅

  3. Hi Rike,
    willkommen bei den Leselaunen! Ich fange gerade wieder an regelmäßig Leselaunen zu schreiben und bin total motiviert jetzt dran zu bleiben…Von Gail Carriger habe ich bis jetzt die drei Comics gelesen, die eine Reihe von ihren Büchern abdecken, wenn ich mich nicht ganz irre und fand die super! Seitdem stehen die ersten Bände in meinem Regal und warten darauf, dass ich sie endlich mal lese! 😀
    Darkest Minds möchte ich auch noch gerne im Kino sehen, ich hab die Reihe wirklich gemocht und bin sehr gespannt auf die Umsetzung: Einen Trailer zum Film hab ich noch nicht angeschaut!

    Viele liebe Grüße
    Ani

  4. Bist du inzwischen mit „Rosemary and Rue“ weitergekommen? Das ist meiner Meinung nach nicht gerade der beste Einstiegsband, der je geschrieben wurde. Vermutlich, weil das, was die Autorin schreiben wollte, und das, was der Verlag zu der Zeit veröffentlichen wollte, sich nicht ganz harmonisch zusammenfühgen ließ – naja, und es war ihr Erstlingswerk. *g*

    Kelly Thompson und Nancy Drew? Das klingt gut! Hast du das schon gelesen?

    (Und dass du mehr gebloggt hast in den letzten Wochen, habe ich sehr deutlich gespürt. *g* 19 Beiträge in ca. fünf Wochen … uff!)

    1. Wie du ja wahrscheinlich dann auch gelesen hast, habe ich es tatsächlich geschafft 😀 War gar nicht so einfach, weil ich eh unmotiviert war und das Buch halt echt nicht der geilste Serieneinstieg ist 🙈 Dazu kam, dass ich das Buch ja schon kannte und mir vieles beim Lesen wieder eingefallen ist, aber eben nicht genug, um direkt zum nächsten Band zu springen, was halt auch irgendwie frustrierend war. Aber Band 2 und 3 habe ich bereits bereitliegen und werde sie auch auf jeden Fall noch lesen!

      Die Kombi klingt nicht nur gut, sie liest sich auch ganz gut. Habe ja keine Ahnung von Nancy Drew, finde den Comic aber ziemlich spannend, auch wenn Nancy selbst super nervig ist. Werde definitiv weiterlesen, dafür gefällt es mir gut genug. Außerdem finde ich es immer schwierig, nach nur einer Issue schon was Genaues zu sagen (zumindest was Positives). Es wird auf jeden Fall in Comics kurzgefasst auftauchen, sobald es ne Volume davon gibt.

      1. Gratuliere! 😀 Jetzt solltest du dich nur zeitnah an die beiden Folgebände machen, damit du nicht wieder in deinen Erinnerungen kramen musst, um die Figuren auf die Reihe zu bekommen. *g*

        Ich habe gerade die wenigen Nancy-Drew-Romane, die ich hatte, aussortiert, weil sie mir nicht gut genug zum Behalten gefielen. Die hatte ich eh nur wegen der ganzen Anspielungen in US-Filmen und -Serien gebraucht besorgt, sie waren mir also von Anfang an nicht so wichtig. Aber als Comic – vor allem mit guten Zeichnungen – kann ich mir das schon reizvoller vorstellen. Ich warte also mal auf deine Sammelband-Meinung … 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit dem Absenden des Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Daten auf rikerandom.de zu. Mehr Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung. Erforderliche Felder sind mit * markiert.