Frauenpower-Buchtipps zum Internationalen Frauentag

Der 8. März ist internationaler Frauentag und weil das eine großartige Gelegenheit ist, Bücher von und über starke Frauen zu präsentieren, gibt es hier eine Liste mit meinen Lieblingsbüchern zu Themen wie Frauen, die Geschichte gemacht haben und machen, Feminismus und Emanzipation. Alle von fabelhaften Autorinnen, alle mit faszinierenden Heldinnen und alle definitiv nicht nur für Frauen eine dicke Empfehlung wert. Viel Spaß damit!

Rike räumt auf – Tipps & Tricks zum Bücherregal Aussortieren

Im Laufe der letzten Jahre haben sich, trotz Ausmist-Sessions im Rahmen meiner Umzüge, über tausend Bücher in meinen Regalen (oder eher in der ganzen Wohnung) angesammelt. Und irgendwann waren da einfach zu viele Bücher und zu wenig Platz. Viel zu wenig. Also musste aussortiert werden und zwar so richtig! Das habe ich dann auch getan und nun enthalten meine Bücherregale knapp 700 Bücher weniger als vorher – und das fühlt sich so verdammt gut an!

Queere Büchertipps: Ein bisschen Regenbogen fürs Bücherregal

Hype hin oder her, Representation von Minderheiten ist ein wichtiges Thema, zum einen, um den Horizont derjenigen zu erweitern, die selbst nicht der jeweiligen Minderheit angehören. Zum anderen aber auch, und zwar gerade im Jugendbuchbereich, damit die Kids, die nicht weiß, cis, straight und rundherum unbeeinträchtigt sind, die auf irgendeine Art aus diesem Schema fallen, in das nun mal die meisten YA-Protagonisten passen, Figuren haben, mit denen sie sich identifizieren können.