Parasolverse, oh Parasolverse … What should I do about you? Part of me adores the novels […]
Ich finde den Begriff ‚guilty pleasure‘ eigentlich ziemlich ätzend. Aber kennt ihr das, wenn ihr etwas lest, es einerseits total unterhaltsam findet und andererseits genau wisst, dass es Elemente enthält die mindestens cringeworthy wenn nicht sogar downright problematic sind? So geht es mir mit den neueren Romanen in Gail Carrigers Parasolverse.
meinen absoluten Lieblingsgenres für "Zwischendurchlektüren", also Bücher, die ich leicht nebenher lesen kann, die einfach unterhalten ohne dabei allzu große Ansprüche zu stellen, gehört alles, was irgendwie in den Bereich Fantasy of Manners oder Gaslamp Fantasy fällt