Flashback März 2018

Der Rückblick für März kommt nicht nur einen Tag zu spät, er fällt aus Zeitgründen auch etwas kurz aus. Neben Gelesen & Gesehen gibt es diesmal weder Gespielt noch Geklickt, weil ich zwischen allerlei Stress im März nicht zu wirklich zu irgendwas gekommen bin – hat man ja auch an der „Masse“ der Beiträge auf dem Blog gemerkt.

Fantasy Counterpart Culture: Victoriana, Romantisierung und gelegentliche Drachen
Marie Brennan: The Memoirs of Lady Trent

Die letzten Bücher, die ich 2017 gelesen habe, waren die fünf Bände von Marie Brennans „The Memoirs of Lady Trent“-Reihe. Die Autorin lässt in diesen Büchern Isabella, die titelgebende Lady Trent, ihre Memoiren aufschreiben und darin von ihrem Leben erzählen. Und was ein Leben das ist!

Six Kinds of Crumble
Basics & Favourite Variations

Crumbles! Wer mich kennt, weiß, dass ich diese Kombi aus Frucht und Streuseln liebe. Sie sind einfach und schnell zu machen und können quasi unendlich variiert und an verschiedene Geschmäcker angepasst werden. Und weil ich der lieben Anja vom Bücherblog schon vor einer Weile das Rezept für mein Standard-Crumble versprochen hatte, gibt es jetzt einen Beitrag dazu!

How-To Rezensionsindex Part II:
Automatisierter Index – Die Basics

DISCLAIMER: Ich habe keine Ahnung von Webdesign, Programmieren und Co. Alles, was ich habe, ist ein bisschen Übung darin, mit Hilfe von Google und Stackoverflow das zusammen zu basteln, was ich gern auf meiner Website hätte. Vermutlich (sicherlich) geht das in 9 von 10 Fällen einfacher und besser und ich übernehme daher auch absolut keine […]

Frauenpower-Buchtipps zum Internationalen Frauentag

Der 8. März ist internationaler Frauentag und weil das eine großartige Gelegenheit ist, Bücher von und über starke Frauen zu präsentieren, gibt es hier eine Liste mit meinen Lieblingsbüchern zu Themen wie Frauen, die Geschichte gemacht haben und machen, Feminismus und Emanzipation. Alle von fabelhaften Autorinnen, alle mit faszinierenden Heldinnen und alle definitiv nicht nur für Frauen eine dicke Empfehlung wert. Viel Spaß damit!

„Liebster Award“

Barbara von Magnolienherz hat mich getaggt bzw. ausgezeichnet und ich fühle mich gerade richtig nostalgisch Denn den „Liebster Award“ kenne ich noch aus meinen ganz frühen Bloganfängen und die liegen mittlerweile ja doch schon etliche Jahre zurück (ab nächstem Jahr kann ich dann übrigens sagen, dass ich bereits mein halbes Leben lang immer wieder mal blogge – und jetzt fühle ich mich ein bisschen alt ). Zum Award gibt es elf Fragen, die beantwortet werden wollen, hier also meine großartigen Antworten:

Flashback Februar 2018

Oha, ich habe es tatsächlich geschafft! Es gibt einen zweiten Monatsrückblick! Jedenfalls, hier könnt ihr jetzt sehen, was ich im Februar gelesen, gesehen, gespielt & geklickt habe und einen Flashforward zur Leseliste für März gibt es auch wieder. Viel Spaß!

Das Serien-ABC

Bei Elena von All meine Träume habe ich den Serien-ABC Tag von Smalltownadventures entdeckt und mir die Fragen direkt mal mitgenommen – hier jetzt meine großartigen Antworten! (Und sorry für die Flut an GIFs, aber ich konnte nicht widerstehen )

How-To Rezensionsindex Part I:
Das klickbare Alphabet

Vor Kurzem gab es auf Twitter (mal wieder) eine Diskussion, bei der es um Rezensionsindizes ging und darum, dass Blogs mit Index viel attraktiver sind. Dann hat Elena von All meine Träume ihren Rezensionsindex ins Spiel gebracht, bei dem oben, über der Rezensionsliste, ein Alphabet steht und man mit einem Klick zum jeweiligen Buchstaben springen kann.

Flashback Januar 2018

Und schon ist er um! Der erste Monat 2018, der Monat, in dem RikeRandom online gegangen ist. Und ich dachte mir, ich versuche es mal wieder mit einem Klassiker, an dem ich bislang regelmäßig gescheitert bin: Dem Monatsrückblick! Unterteilt in vier Kategorien (Gelesen, Gesehen, Gespielt & Geklickt) und unter dem Titel „Flashback“ soll es ab sofort einigermaßen regelmäßige Rückblicke auf dem Blog geben, in denen ihr sehen könnt, was ich in den letzten Wochen so getan habe.