Lee, C.B.: Not Your Villain

Oh, finally! Ich habe „Not Your Villain“ schon vor Ewigkeiten gelesen, zum Release vor über einem Jahr, und die Rezension seitdem auch gefühlt ein halbes Dutzend Mal angefangen und sogar so gut wie fertig gestellt. Aber nie gepostet. Jetzt habe ich diesen Fehler endlich behoben – sonst würde die Rezension wahrscheinlich noch im Entwürfeordner herumgammeln, wenn nächstes Jahr der dritte Teil der „Sidekick-Squad“ Reihe, „Not Your Backup“, erscheint.

Moers, Walter: Weihnachten auf der Lindwurmfeste

Was zur Hölle war das?! Nein, im Ernst, ich bin eigentlich ein ziemlicher Fan von Moers. Oder ich war es zumindest lange Zeit. Denn in den letzten Jahren gab es da ja nicht allzu viel Großartiges. „Das Labyrinth der träumenden Bücher“ war nun wirklich kein Highlight und „Prinzessin Insomnia“ war zwar ganz gut, mehr aber auch nicht. Ja, die Graphic Novels zu „Die Stadt der träumenden Bücher“ waren cool, aber im Grunde ja nichts Neues. Und jetzt das hier.

The Lady Astronaut Novels – Alternate History, Space Colonisation & Social Issues

Die Geschichte von Elma York, ehemals WASP Pilotin, Mathematikerin und nun Computer bei der International Aerospace Coalition. Die Geschichte einer Welt, in der die Menschheit nach einem extinction event danach strebt, die Erde hinter sich zu lassen und den Rest des Sonnensystems zu kolonisieren. In der das Weltbild der 50er Jahre und das damit einhergehende Selbstverständnis vieler Leute nicht selten denen im Weg steht, die alles daran setzen, die Menschheit zu retten.

Berry, T.J.: Space Unicorn Blues

Publisher Angry Robot beschreibt das eigene Sortiment auf Twitter als „the very best in SF, F & WTF!?“ und ich schätze mal, das beschreibt es ganz gut. Denn „Space Unicorn Blues“ von T.J. Berry ist wirklich, wirklich weird. Und wesentlich düsterer und blutrünstiger als ich erwartet hätte. Aber auch verdammt gut, auf diese durch und durch absurde Art und Weise.

Lee, Mackenzi: The Lady’s Guide to Petticoats and Piracy

Mit dem ersten Band rund um die Montague Geschwister, „The Gentleman’s Guide to Vice and Virtue“ bzw „Cavaliersreise“, konnte mich Mackenzi Lee total begeistern. Schon die Inhaltsangabe hat dazu geführt, dass ich mich in das Buch verliebt habe und die Geschichte selbst hat dann zum Glück auch nicht enttäuscht. Auch wenn es einen Aspekt gab, […]

#DiscworldJourney Das dritte Reiseupdate

Nur ganz minimal verspätet kommt heute tatsächlich das dritte #DiscworldJourney Update! Denn auch, wenn es die letzten Wochen auf dem Blog sehr still war und ich im Oktober tatsächlich nicht so viel gelesen habe, die beiden Discworld Bücher des Monats, „Sourcery“ und „Wyrd Sisters“ habe ich natürlich gelesen. Und Das erste November-Buch, „Pyramids“, habe ich […]

Comics kurzgefasst #10

Und schon der zehnte „Comics kurzgefasst“ Post! Das macht fast 50 Comics 😱 Also wenn man die fünf für heute mitzählt. Die sind übrigens mal etwas anderes als sonst, denn sie kommen nicht im Standard-Comic-Format daher, sondern sind allesamt Webcomics. Daher gibt es auch keine Ausschnitte, denn ihr könnt alle fünf Titel online kostenlos lesen – ein Klick auf den Titel bringt euch direkt zur jeweiligen Website.

Ein Genre, 42 Buchempfehlungen – Der Lieblingsgenre Tag

Ich wurde von Lilly Lesepanda getaggt. Vor ungefähr zwei Wochen. Ich bin wirklich super schnell darin solche Sachen zu beantworten 😅 Aber ich habe es geschafft! Und es sind nur minimal mehr als 2000 Worte geworden – und ich habe auch „nur“ 42 Bücher hier drin untergebracht 🤣