Parasolverse, oh Parasolverse … What should I do about you? Part of me adores the novels […]
Okay, dieses Buch war ein ganz klarer Coverkauf. Ich habe es im Dezember gekauft, nachdem ich eine Weile nur eBooks gelesen hatte. Nur schwarzweiße Cover auf dem tolino.
Ich finde den Begriff ‚guilty pleasure‘ eigentlich ziemlich ätzend. Aber kennt ihr das, wenn ihr etwas lest, es einerseits total unterhaltsam findet und andererseits genau wisst, dass es Elemente enthält die mindestens cringeworthy wenn nicht sogar downright problematic sind? So geht es mir mit den neueren Romanen in Gail Carrigers Parasolverse.
Die letzten Bücher, die ich 2017 gelesen habe, waren die fünf Bände von Marie Brennans "The Memoirs of Lady Trent"-Reihe. Die Autorin lässt in diesen Büchern Isabella, die titelgebende Lady Trent, ihre Memoiren aufschreiben und darin von ihrem Leben erzählen. Und was ein Leben das ist!