Dee, Christel & Simon Guerrier: Doctor Who: The Women Who Lived – Amazing Tales for Future Time Lords

Ich liebe diese Biographie-Sammlungen, in denen großartige Frauen gefeiert werden, wie „Good Night Stories for Rebel Girls“ oder „Badass Bygone Broads“. Dass ich mir „Doctor Who: The Women Who Lived“ in dem Moment vorbestellt habe, als ich es zum ersten Mal gesehen habe, ist von daher ja wohl klar. Immerhin ist es eine Biographie-Sammlung zu den Frauen aus Doctor Who! Okay, ein großer Prozentsatz dieser Frauen ist fiktiv, aber das macht sie nicht weniger faszinierend.

Christel Dee und Simon Guerrier stellen die großartigen Frauen vor, die in der britischen Kultserie eine Rolle gespielt haben oder spielen. Es gibt Biographien der fiktiven und realen Figuren, versehen mit wunderschönen Illustrationen. Zugegeben, hier und da fand ich die Interpretationen der Autoren mal etwas fragwürdig, insgesamt sind die Texte aber dennoch toll. Sie bringen einem Frauen näher, die einem beim Schauen der Serie vielleicht gar nicht großartig aufgefallen sind, und zeigen ihre Relevanz für die Serie auf.

Und das Artwork im Buch ist großartig. BBC Books hat für „Doctor Who: The Women Who Lived“ eine Reihe von Künstlerinnen gefunden, die ihnen durch ihre Doctor Who Fanarts aufgefallen sind. Mit dabei sind Jo Bee, Gwen Burns, Sophie CowdreyLydia FutralKate HoldenBev JohnsonDani JonesSonia Leong, Cliodhna Lyons, MogamokaValentina MozzoNaniiebimLara PickleEmma PriceKaty ShuttleworthNatalie SmillieRachael SmithRaine Szramski, Tammy Taylor, Emma Vieceli und Caz Zhu.

Insgesamt ist „Doctor Who: The Women Who Lived“ von Christel Dee und Simon Guerrier ein wahnsinnig cooles Buch für alle Whovians. Die Biographien sind informativ und unterhaltsam, die Illustrationen sind wunderschön und das ganze Buch ist einfach eine Ode an die Frauen in Doctor Who. Für Whovians ein Must-Read und das einzige, was mich etwas stört, ist der Untertitel „Amazing Tales for Future Time Lords“ – warum nur Time Lords? Warum nicht Time Ladies, immerhin ist dieses ganze Buch über Frauen.


Für Fans von…

  • Doctor Who
  • (Fiktionalen) Biographien
  • Faszinierenden Frauen

Was andere Blogger sagen:

Habt ihr das Buch gelesen und rezensiert? Dann lasst mir doch einen Kommentar da und ich verlinke eure Rezension hier 😊

[WERBUNG]

Mehr zur Rezension

Doctor Who: The Women Who Lived
von Christel Dee & Simon Guerrier

💖💖💖💖💖💖

erschienen bei BBC Books, September 2018
224 Seiten, gebunden
ISBN: 9781785943591

Kategorien: Rezensionen, Serienliebe
Tags: , , , , , , , , , , , , ,
  • Die Bloggerin

    queer fat feminist geek chick 💛 bibliomanic bibliophile & blogger 🧡 comics, games & sf/f nerd ❤️ she/her 💖

    Mehr …

  • Leseliste des Monats

    Hier seht ihr, welche Bücher ich diesen Monat lesen möchte. Mehr Infos zu meinen Leselisten findet ihr auch immer in meinen Monatsrückblicken.

    zu lesen | wird gelesen | gelesen
     

  • Bewertungen

    💔
    Ob wirklich schlecht oder einfach nicht der richtige Zeitpunkt: Dieses Buch habe ich abgebrochen
    💜
    Das war eindeutig nicht mein Buch. Aber so gar nicht.
    💙💙
    Überzeugen konnte mich dieses Buch leider nicht, auch wenn es gute Ideen hatte.
    💚💚💚
    So lala. Dieses Buch war weder gut noch schlecht und wahrscheinlich werde ich es nächste Woche wieder vergessen haben.
    💛💛💛💛
    Dieses Buch war ziemlich gut, aber ein paar Kleinigkeiten haben mich doch noch gestört.
    🧡🧡🧡🧡🧡
    Wirklich, wirklich gut. An dem Buch gab es quasi nichts, das mich gestört hat.
    💖💖💖💖💖💖
    Sooo gut! Ein Buch, das direkt ins Allzeit-Lieblingsbücher-Regal gewandert ist.

  • Andere Blogs