A bis Z Backchallenge Woche 10: J wie Joghurt-Erdbeer-Kuchen

Momentan gibt es bei uns Geburtstagskuchen am laufenden Band – drei Wochen hintereinander, diesmal für meinen Onkel ?

Zutaten:

  • 400g Erdbeeren
  • 175g weiche Butter
  • 175g + 1EL Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 125g Joghurt
  • 275g Mehl
  • ½ Pck. Backpulver
  • Fett und Mehl für die Form
  • Puderzucker

Zubereitung:

  • Backofen vorheizen: Ober- und Unterhitze 170 Grad, Umluft 150 Grad.
  • Erdbeeren waschen, putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln.
  • Butter, Zucker und Vanillezucker mit dem Handmixer cremig rühren.
  • Die Eier einzeln unterrühren.
  • Mehl und Backpulver mischen, zusammen mit dem Joghurt unterrühren.
  • Eine Kastenform einfetten und dünn mit Mehl ausstreuen. Den Teig einfüllen.
  • Die Erdbeeren mit 1 EL Zucker vermischen.
  • Die Hälfte der Früchte ca. 1 cm tief in den Teig drücken, die andere Hälfte auf dem Kuchen verteilen.
  • Im vorgeheizten Ofen ca. 65-70 Min. backen.
  • Kuchen auf einem Rost auskühlen lassen, dann stürzen und mit Puderzucker bestreuen.

Die A bis Z Backchallenge ist eine Aktion von meiner Tante und mir: 26 Wochen, 26 Zutaten von A-Z und 26 Gebäcke!
Alle Infos und eine Übersicht über die Rezepte findet ihr hier: A-Z Backen
Und falls ihr eins unserer Rezepte nachbackt, würden wir uns natürlich über Fotos unter dem Hashtag #AbisZBackchallenge freuen ?

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit dem Absenden des Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Daten auf rikerandom.de zu. Mehr Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung. Erforderliche Felder sind mit * markiert.