A bis Z Backchallenge Woche 24: X wie… nix?

Mit X gibt es ja leider wirklich kaum was, außer ein paar Zuckerersatzstoffen, mit denen wir dann doch nicht herum experimentieren wollten. Von daher gab es diese Woche schlicht und ergreifend einen Resteverwertungskuchen, mit all den Zutaten, die von den letzten Rezepten noch übrig waren!

Weiterlesen …

A bis Z Backchallenge Woche 23: W wie Walnuss-Obst-Tarte

Es ist Herbst! Okay, nicht offiziell, aber die Supermärkte haben bereits die Weihnachtszeit eingeläutet (und ja, ich habe bereis Spekulatius gekauft) und auch das Wetter ist nicht mehr so wirklich sommerlich. Dementsprechend ist der Kuchen der Woche auch ausgesprochen herbstlich ausgefallen.

Weiterlesen …

A bis Z Backchallenge Woche 20: T wie Traubenkuchen

Ich hätte bei T ja einen Teekuchen gebacken, auf Trauben wäre ich wohl gar nicht erst gekommen, denn irgendwie hatte ich die noch nie so recht als Kuchenzutat auf dem Schirm… Dieser Kuchen ist aber ausgesprochen lecker geworden, also wer weiß, vielleicht gibt es ja demnächst noch weitere Trauben-Rezepte 🤤

Weiterlesen …

A bis Z Backchallenge Woche 5: E wie Erdbeer-Rhabarber-Kuchen

Wer mir auf Instagram folgt, der wird vor ein paar Wochen vielleicht schon gesehen haben, dass ich Irland voller Begeisterung über frischen irischen Rhabarber gestolpert bin. Und als sich herausgestellt hat, dass meine spanische Arbeitskollegin keinen Rhabarber kennt, habe ich kurzerhand beschlossen, einen Erdbeer-Rhabarber-Kuchen zu backen.

Weiterlesen …

A bis Z Backchallenge Woche 1: A wie Apfel-Rhabarber-Streuselkuchen

Der Kuchen der Woche war ein „Willkommen zurück“-Kuchen von Ulla für mich, denn gestern bin ich nach sechseinhalb Wochen aus Irland zurückgekommen. Und weil es nun mal die erste Woche war, musste die Hauptzutat natürlich mit A anfangen. Und was liegt da näher als Äpfel? Also hier also das erste Rezept für unsere Backchallenge 😄

Weiterlesen …