A bis Z Backchallenge Woche 13: M wie Mokka-Schichtkäsekuchen

Es ist Halbzeit! Mit der „M wie Mocha“-Torte haben wir das dreizehnte alphabetische Gebäck unserer Challenge kreiert ?

Und weil ich aktuell total auf dem Oreo-Trip bin, hat natürlich auch der Double Layer Mocha Cheesecake einen Oreoboden! Und in zwei Wochen gibt es beim Buchstaben O natürlich… OREOS! ? Und zwar als Oreo-Cupcakes im Cookie Monster Gewand, weil wenn schon, denn schon ?

Zutaten:

  • 10 Oreos
  • 30g + 1 EL Butter
  • 200g + 50g Zartbitterschokolade
  • 1 EL + 1 TL Espresso Instantpulver
  • 1 EL heißes Wasser
  • 450g Doppelrahm-Frischkäse
  • 150g Zucker
  • 15g Mehl
  • 1 TL Vanillezucker
  • 2 große Eier
  • Mokkabohnen

Zubereitung:

  • Ofen auf 160°C vorheizen
  • Die Oreos zu Krümeln verarbeiten, die 30g Butter schmelzen und beides gut vermischen
  • Eine 18cm Springform mit Backpapier auslegen und einfetten, die Oreomasse auf dem Boden verteilen und festdrücken
  • Die 200g Zartbitterschokolade schmelzen und abkühlen lassen
  • Das Espressopulver im heißen Wasser auflösen und beiseite stellen
  • Den Frischkäse mit Zucker, Mehl und Eiern verquirlen und in zwei Portionen aufteilen
  • Die erste Portion mit der abgekühlten Schokolade mischen und auf dem Oreoboden verteilen
  • Die zweite Portion mit dem Espresso vermischen und über der Schokoladenschicht verteilen
  • Den Kuchen für 50-60 Minuten backen
  • Zehn Minuten abkühlen lassen, mit einem Messer vom Rand trennen und auskühlen lassen, dann den Ring der Springform entfernen
  • Über Nacht in den Kühlschrank stellen
  • Die restliche Butter und Zartbitterschokolade schmelzen und den Kuchen damit bestreichen
  • Mit Mokkabohnen dekorieren

Die A bis Z Backchallenge ist eine Aktion von meiner Tante und mir: 26 Wochen, 26 Zutaten von A-Z und 26 Gebäcke!
Alle Infos und eine Übersicht über die Rezepte findet ihr hier: A-Z Backen
Und falls ihr eins unserer Rezepte nachbackt, würden wir uns natürlich über Fotos unter dem Hashtag #AbisZBackchallenge freuen ?

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit dem Absenden des Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Daten auf rikerandom.de zu. Mehr Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung. Erforderliche Felder sind mit * markiert.