A bis Z Backchallenge Woche 14: N wie Nuss-Schokokuchen

Manchmal muss es halt was simples sein – aber das heißt ja nicht, dass es nicht super lecker ist. So wie bei diesem Kastenkuchen, der zwar ganz easy ist, aber richtig, richtig gut schmeckt!

Zutaten:

  • 300 g gemahlene Haselnüsse
  • 5 Eier
  • 200 g Puderzucker
  • 2 cl Orangenlikör
  • 50 g bittere Schokolade
  • 1 Tütchen Vanillezucker
  • Salz
  • Abgeriebene Orangenschale
  • Abgeriebene Zitronenschale
  • Fett und Grieß für die Form
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

  • Eier trennen, die Eiweiße mit einer Prise Salz sehr steif schlagen und kalt stellen.
  • Die Eigelbe mit dem Puderzucker dick und schaumig schlagen.
  • Backofen vorheizen: 170 Grad Ober- und Unterhitze, 150 Grad Umluft.
  • Vanillezucker, Orangen-, Zitronenschale und Orangenlikör zugeben.
  • Schokolade fein hacken und mit den Haselnüssen unter den Teig heben.
  • Vorsichtig den Eischnee unterheben.
  • Die Kastenform einfetten und dünn mit Grieß ausstreuen. Die Teigmasse einfüllen und ca. 1 Stunde im vorgeheizten Backofen backen.
  • Nach dem Abkühlen vorsichtig aus der Form lösen und mit Puderzucker bestäuben.
  • Der Kuchen hält sich in Alufolie mehrere Tage frisch

Die A bis Z Backchallenge ist eine Aktion von meiner Tante und mir: 26 Wochen, 26 Zutaten von A-Z und 26 Gebäcke!
Alle Infos und eine Übersicht über die Rezepte findet ihr hier: A-Z Backen
Und falls ihr eins unserer Rezepte nachbackt, würden wir uns natürlich über Fotos unter dem Hashtag #AbisZBackchallenge freuen ?

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.