A bis Z Backchallenge Woche 14: N wie Nuss-Schokokuchen

Manchmal muss es halt was simples sein – aber das heißt ja nicht, dass es nicht super lecker ist. So wie bei diesem Kastenkuchen, der zwar ganz easy ist, aber richtig, richtig gut schmeckt!

Manchmal muss es halt was simples sein – aber das heißt ja nicht, dass es nicht super lecker ist. So wie bei diesem Kastenkuchen, der zwar ganz easy ist, aber richtig, richtig gut schmeckt!

Zutaten:

  • 300 g gemahlene Haselnüsse
  • 5 Eier
  • 200 g Puderzucker
  • 2 cl Orangenlikör
  • 50 g bittere Schokolade
  • 1 Tütchen Vanillezucker
  • Salz
  • Abgeriebene Orangenschale
  • Abgeriebene Zitronenschale
  • Fett und Grieß für die Form
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

  • Eier trennen, die Eiweiße mit einer Prise Salz sehr steif schlagen und kalt stellen.
  • Die Eigelbe mit dem Puderzucker dick und schaumig schlagen.
  • Backofen vorheizen: 170 Grad Ober- und Unterhitze, 150 Grad Umluft.
  • Vanillezucker, Orangen-, Zitronenschale und Orangenlikör zugeben.
  • Schokolade fein hacken und mit den Haselnüssen unter den Teig heben.
  • Vorsichtig den Eischnee unterheben.
  • Die Kastenform einfetten und dünn mit Grieß ausstreuen. Die Teigmasse einfüllen und ca. 1 Stunde im vorgeheizten Backofen backen.
  • Nach dem Abkühlen vorsichtig aus der Form lösen und mit Puderzucker bestäuben.
  • Der Kuchen hält sich in Alufolie mehrere Tage frisch
Die A bis Z Backchallenge ist eine Aktion von meiner Tante und mir: 26 Wochen, 26 Zutaten von A-Z und 26 Gebäcke!
Alle Infos und eine Übersicht über die Rezepte findet ihr hier: A-Z Backen
Und falls ihr eins unserer Rezepte nachbackt, würden wir uns natürlich über Fotos unter dem Hashtag #AbisZBackchallenge freuen ?

Schreibe einen Kommentar

Scroll Up