Haig, Matt: The Truth Pixie

Nach den ersten drei Büchern der „Christmas Series“ hat Matt Haig dieses Jahr noch einen weiteren Band veröffentlicht, oder zumindest einen halben. Denn mit „The Truth Pixie“ gibt es ein kleines, aber feines Büchlein, das, Wunder über Wunder, die Geschichte der Truth Pixie, die der Leser schon in den ersten Büchern kennen gelernt hat, weitererzählt wird.

Mit dabei ist natürlich auch wieder Illustrator Chris Mould, der bereits „A Boy Called Christmas“, „The Girl Who Saved Christmas“ und „Father Christmas and Me“ illustriert hat. Dieses Mal sind aber wesentlich mehr Zeichnungen enthalten und diese sind auch oft größer, umfassen ganze Seiten und integrieren den Text.

Denn „The Truth Pixie“ enthält nicht viel Text, der Text, der vorhanden ist, ist dafür aber umso schöner. Die Geschichte wird in Reimform erzählt, mit nur wenigen Sätzen pro Seite, oft sind eben auch ganze Sätze nicht nur einfach normal abgedruckt, sondern in die Illustrationen integriert. 

But you’ll never know happy unless you know sad.

„The Truth Pixie“ von Matt Haig

Inhaltlich ist Matt Haigs diesjähriges Weihnachtsbuch kein wirkliches Weihnachtsbuch. Denn abgesehen davon, dass es im Winter spielt und man die Truth Pixie aus den vorherigen Büchern der „Christmas Series“, hat es wirklich nicht viel mit Weihnachten zu tun. Das macht das Buch aber nicht weniger schön. Es ist magisch, tiefsinnig und voller wunderbarer Sätze, die man sich irgendwo groß als Poster hinhängen möchte.

Insgesamt ist „The Truth Pixie“ von Matt Haig ein wunderschönes kleines Büchlein, zauberhaft illustriert von Chris Mould. Es geht um Verlust und Angst und Hoffnungslosigkeit, aber eben auch um Hoffnung und Freundschaft. Das Buch richtet sich offensichtlich an Kinder, die Geschichte ist eher simpel und der Text wie gesagt sparsam (und an ein oder zwei Stellen gibt es Anflüge von „Reim dich, oder ich fress dich“), aber das heißt nicht, dass das Buch nicht für alle lesenswert wäre. Von mir kriegt es jedenfalls eine dicke Empfehlung!


Für Fans von…

  • Winter-Feeling
  • Humorvoll philosophische Kinderbücher
  • Schöne Illustrationen

Was andere Blogger sagen:

Habt ihr das Buch gelesen und rezensiert? Dann lasst mir doch einen Kommentar da und ich verlinke eure Rezension hier ?

5
Werbung
The Truth Pixie () von

Illustriert von
Genre: , ,
Verlag: , Oktober 2018
ISBN: 9781786894328, gebunden, 119 Seiten
Mehr Infos zum Buch beim Verlag

Inhaltsangabe:
Wherever she is, whatever the day, She only has one kind of thing to say. Just as cats go miaow and cows go moo, The Truth Pixie can only say things that are true. A very funny and lovable tale of how one special pixie learned to love herself. The Truth Pixie is an enchanting, rhyming story that will delight younger readers – with words by the bestselling mastermind Matt Haig and pictures by the inky genius Chris Mould.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit dem Absenden des Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Daten auf rikerandom.de zu. Mehr Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung. Erforderliche Felder sind mit * markiert.