Das Serien-ABC

Bei Elena von All meine Träume habe ich den Serien-ABC Tag von Smalltownadventures entdeckt und mir die Fragen direkt mal mitgenommen – hier jetzt meine großartigen Antworten!

A – Amazon Prime or Netflix?

Netflix! Ich teile mir ein Abo mit meinem Bruder und Cousin – und offiziell meinem Vater, allerdings bin ich mir auch nach all der Zeit noch nicht sicher, ob der überhaupt weiß, wie das funktioniert … Faszinierenderweise hat Papa auch ein Amazon Prime Abo, warum weiß ich nicht wirklich, aber an Prime Video wird es garantiert nicht liegen. Allerdings benutze ich dadurch zwischen durch auch immer mal Prime, aber das ist meistens eher frustrierend als sonst was, weil es in 9 von 10 Fällen die Sachen, die ich sehen will, nicht im Original gibt und ich keine Lust habe, mir deutsche Synchros anzuschauen. Da hat Netflix eindeutig das bessere Angebot!

B – Binge watching or „One episode a week“?

Binge! Und zwar ganz eindeutig. Ich habe meistens Serien nebenher laufen, während ich irgendwas anderes mache, aber auch wenn ich ganz gezielt was gucke, dann meistens mehrere Folgen am Stück. Außer natürlich Doctor Who, das gucke ich so, wie es rauskommt, also wöchentlich. Wobei ich es oft genug Rewatche – und dann ist natürlich Binge Watching angesagt 💙

C – Cast Love:
Who is your favorite cast from a TV-yeries?

Das ist so eine schwierige Frage! Ich glaube, ich mache einfach erstmal den Rest und komme dann hierher zurück und nehme die Lieblingsserie, die sonst noch keine Erwähnung gefunden hat, damit ich davon auch ein GIF unterbringen kann 😂 EDIT: Weil ich gerade nebenher zum zigsten Mal Doctor Who rewatche, ist die Entscheidung dann doch gar nicht so schwer gewesen – ich LIEBE diese Serie und der Cast ist, bis auf wenige nervige Ausnahmen, großartig!

D – Drink of choice while watching a TV-series

Wasser, Saft, Tee, Kaffee … Öhm, das ist wirklich unterschiedlich und ganz abhängig davon, worauf ich gerade Lust habe. Und bei gemütlichen Abenden mit Freunden gibt es auch mal was Alkoholisches. Wein, Cider oder Altbier oder irgendwas in der Art.

E – English (O-Ton) vs. German (Synchro)?

Wie schon unter A geschrieben: O-Ton! Ich bin von deutschen Synchros in 9 von 10 Fällen total genervt, weil die Stimmen einfach nicht so richtig passen, Dialoge meist ganz anders wirken und viele Witze verloren gehen.

F – Fictional character you would probably date?

Ich hab’s nicht wirklich so mit Schwärmereien für fiktionale Charaktere, aber wenn ich mich hier jetzt unbedingt einen nennen muss, dann wäre das wohl Charlie aus Supernatural. Willow aus Buffy The Vampire Slayer ist auch super, aber hm … River Song aus Doctor Who hätte ebenfalls was, wäre aber doch ein bisschen arg too much 😆

G – Glad you gave this series a chance:

Eine Serie, die ich mehrfach angefangen habe, bevor sie mich dann doch fesseln und begeistern konnte, war Unbreakable Kimmy Schmidt.

H – Hidden gem series:

Hm … Zum Beispiel The Librarians. Ich finde die Serie super, leider gibt es sie nicht auf Netflix. Aber seit Kurzem auf Amazon Prime – aber natürlich nur auf Deutsch, unter dem Titel The Quest.

I – Important fangirl moment:

Keine Ahnung? Dazu fällt mir jetzt wirklich so gar nichts eins.

J – Just finished:

Den dritten (oder vierten?) Rewatch von Brooklyn 99. Eine der Serien, die ich mir immer wieder angucken kann und die mir immer wieder ausgesprochen gute Laune bereiten. EDIT: Weil ich so lange brauche, um all diese Fragen zu beantworten, habe ich zwischendurch noch eben die neue Netflix-Serie „Everything Sucks“ gesuchtet 😅

K – Kinds of series you won’t watch:

All things horror! Ich kann damit gar nichts anfangen und auch sonst sind düsterere Sachen in den meisten Fällen nichts für mich, besonders, wenn es in Richtung Psycho-irgendwas geht. Gruselig. Guck ich nicht. Fast genau so gruselig finde ich die meisten Sitcoms.

L – Longest running series you have seen:

Das wäre wohl relativ eindeutig Doctor Who, dicht gefolgt von Star Trek, wenn man das als ein einziges Ding nimmt.

M – Major character death you can’t get over:

Spoilers, Sweeties? Also nicht, dass mir irgendeiner einfallen würde, über den ich tatsächlich nicht hinweg komme, aber es gibt natürlich ein paar, die ich wirklich, wirklich schade finde. Aber bevor hier irgendwer die entsprechenden Serien noch nicht so weit geguckt hat, sage ich da mal lieber nichts weiter zu 😁

N – Netflix series you love the most:

One Day at a Time! Wobei so Serien wie Girlboss, Atypical oder Santa Clarita Diet auch sehr cool sind.

O – One Series that you have seen multiple times:

Nur eine?! Während ich Bücher nur sehr selten mehrfach lese (wobei sich das in den letzten zwei Jahren auch geändert hat), gucke ich Serien oft wieder und wieder. Auch deshalb, weil ich die meisten Serien nur nebenher laufen lasse – da kriegt man beim ersten Gucken halt nicht alles mit und es macht auch beim zweiten und dritten Mal noch Spaß 😄 Und sowas wie Doctor Who kann ich auch gucken, wenn ich es schon auswendig kann – aktuell läuft The Day of the Doctor.

P – Pairing you love the most:

Don’t know, don’t usually care. Aber evtl. Vastra & Jenny, Jack & Ianto, River & 11th Doctor, Charlie & Dorothy, öhm … müssen die Pairings canon sein?

Q – Quote that inspires you:

Ich merke mir schon bei Büchern keine Zitate und muss immer Post-Its reinkleben, um nachher interessante Stellen wiederfinden zu können. Bei Serien ist es noch viel schwieriger. Und dann auch noch was Inspirierendes … Kann ich stattdessen eine meiner absoluten Lieblingsfolgen nehmen, die ich auch beim zigsten Gucken noch super bewegend finde? 😊

R – Reboot you would like to see happening:

Uff … Keine Ahnung?

S – Spin-off – Favorite spin-off?

Da mir auf Anhieb nur ein Spin-Off eingefallen ist, lautet die Antwort hier wohl eindeutig Torchwood. Ja, doch, Jack hat auch ganz eindeutig eine Mention und sein eigenes GIF in dieser Liste verdient 😄

T – Turn Back Time:
Which show would you save from getting cancelled?

Ich bin dann mal etwas klischeehaft und sage: FIREFLY!

U – Unapologetic fangirl for:

Wie man an den Antworten sehen kann: Probably Doctor Who 😆

V – Very excited for this new series:

Keine Ahnung?! Wenn eine neue Staffel auch zählt, dann wäre es definitiv die neue Doctor Who Season mit Jodie Whittaker als 13th Doctor! Und sonst … Oh ja, Good Omens! Da bin ich schon verdammt gespannt drauf ☺

W – WTF – Most shocking series moment:

Fällt unter die gleiche „Spoilers!“ Kategorie, wie M, nur dass mir hier noch viel, viel weniger zu einfällt 🤷

X – X marks the spot:
Start at the top of your shelf and pick the 10th DVD:

Ich habe kein DVD Regal! Ich habe ein paar DVDs im Bücherregal stehen, der Großteil (was auch echt nicht viel ist) steht aber momentan in einem Karton unterm Schreibtisch, weil ich noch nicht weiß wohin damit – und ein paar sind bei meinem Vater. Ich gucke aber gerade quasi direkt auf meine Six Feet Under Box mit stylischem Kunstrasen oben drauf, also nehme ich einfach mal die.

Y – Your latest series purchase:

Ich kaufe super, super selten Serien. Ich habe mir allerdings die letzte Weihnachtsfolge von Doctor Who auf Amazon geholt, zählt das? Und ansonsten war der letzte Serien-Neuzugang die Buffy-Box, die ich letztes Jahr von Elena bekommen habe – wie gesagt, ich kaufe wirklich selten DVDs 😅

ZZZ – Snatcher series (last one that kept you up way too late):

Keine Ahnung? Wahrscheinlich irgendwas, was ich mit der Bruderkröte gesuchtet habe, während wir bei unserem Vater waren.

9

Zu diesem Post gibt es schon 18 Kommentare - lass doch auch einen da!

  1. Also Dr. Who muss ich mir wohl doch mal anschauen. Ich bin ja schon Fan des Genres, aber bin bisher noch gar nicht dazu gekommen die Serie anzuschauen. Jedoch taucht das im Serien ABC bei euch allen immer wieder auf, dann muss die also gut sein. Die Pairings müssen nicht unbedingt Canon sein, geht ja darum welche du gut findest ;). Ich bin da eh locker was das anbelangt, da darf man gerne auch Freundschaften nennen, wenn man mit dem ganzen Ship Gedöns so gar nichts anfangen kann. Ich bekenne mich nur schuldig, dass ich da echt meinen Spaß dran habe.

    Bei Amazon finde ich es auch schade, dass es manche Serien und Filme nicht im Original gibt. Bisher hatte ich immer Glück, dass es meine Lieblingsserien auch im Englischen gibt. Aber stelle mir das echt ärgerlich vor, wenn das nicht der Fall ist. Ich schaue ja auch bevorzugt Englisch aus dem von dir genannten Grund. Synchro schaue ich meist nur mit meiner Mum, wenn ich Serien im deutschen Tv schaue oder es Historienserien sind. Da habe ich dann doch etwas Angst was nicht komplett zu verstehen. Ansonsten aber immer Englisch.

    Girlboss fand ich auch toll. Schade, dass es da keine zweite Staffel gibt, denn das hätte Potenzial gehabt.

    1. Oh ja, Doctor Who solltest du definitiv gucken, die Serie ist großartig! 😄
      Ach, ich bleib jetzt bei den genannten Pairings, das muss reichen – ist im Großen und Ganzen eh nicht wirklich mein Ding.
      Ich habe leider immer Pech, wenn ich bei Amazon Prime was suche – entweder ist es gar nicht da oder es gibt die Serie nur auf Deutsch. Und ich gucke tatsächlich quasi nie was in Synchro, klassisches Fernsehen gucke ich eh seit Jahren nicht mehr und alle, mit denen ich Serien zusammen schaue, gucken die ebenfalls auf Englisch. Nur bei Filmen passiert es halt manchmal, wenn die nicht im Original im Kino laufen, ich sie aber unbedingt sehen will …

  2. Also, die Crushes teilen wir uns aber, oder?! 😀
    Redhead Squad, Baby! ♥

    Ich glaube, ich muss den Tag dann doch auch nochmal machen. Ich war erst ein wenig intimidated by der Länge und dachte, das mir vermutlich für die meisten Sachen gar nichts einfällt, aber wenn so darüber nachdenke, könnte es doch klappen 😉

  3. Auf F hätte ich spontan auch keine Antwort gewusst, aber Charlie aus Supernatural? Ja.
    Sehr cooler Tag, vielleicht übernehme ich den auch. Und super Antworten! Doctor Who muss ich ganz dringend mal weitergucken und vielleicht vorher auch noch mal rewatchen.

      1. Ja, das ist das was mich bisher abgehalten hat. Ich habe vor einiger Zeit mal wieder bei Staffel 5 angefangen, aber irgendwie habe ich das wieder aus den Augen verloren. Das passiert mir leider häufiger, weil es immer noch so viele interessante Alternativen gibt. 😀

        1. Ach, das Problem kenn ich aber auch nur zu gut ^^ Ich stell öfters mal fest, dass es zwischenzeitlich ganze Staffel irgendwelcher Serien gab, die ich total verpasst habe, weil so viel anderes dazwischen gekommen ist XD

  4. Ein richtig cooler Beitrag, dem ich mich demnächst auch anschließen werde 🙂
    Ich bin auch eher #TeamNetflix, ich habe zwar Prime aber irgendwie gucke ich da nie was.
    Das mit dem Serientod finde ich auch über und ich will auch NICHTS lesen was da jemand schreibt 😀 Spoiler Level 3000.

    Ich habe deinen Blog übrigens mit Screenshot in meinem Fazit vom #litnetzwerk erwähnt, ich hoffe das ist ok?

    Liebe Grüße,
    Nicci

    1. Klar ist das okay ^^
      Und ja, die Character Death Frage ist Spoiler-Potential pur, aber mir wäre auch wirklich nichts eingefallen, was ich total schrecklich fand.
      Ich bin gespannt auf deine Antworten! 🙂

  5. Ich merke schon, ich habe jetzt eine ziemliche Welle losgetreten 😀

    Schade, dass Dr. Who bei mir irgendwie nicht gezündet hat. Ich habe zwar eine Staffel probiert und es war okay, aber gefesselt hat es mich nicht. Aber es gibt ja eine Menge Whoianer.

    1. 😂 Jep, irgendwie scheint das Tag jetzt überall zu sein.
      Whovians for the win! 😁
      Falls du es doch irgendwann nochmal mit der Serie versuchen willst, probier es vielleicht mit einer anderen Staffel und einem anderen Doctor, kenne einige, die so den Einstieg gefunden haben. Aber die Serie ist wirklich strange und Geschmäcker sind ja bekanntermaßen verschieden 😃

  6. Hey 🙂
    Ich liebe es ja, wie oft du Dr. Who erwähnst 😀
    Bei „Pairing you love the most“ hätte ich wohl mit Rose & 10th Doctor geantwortet. Ich bin immer noch nicht über die beiden hinweg und so sehr ich die zweite Staffel nochmal sehen möchte, glaube ich nicht, dass meine Gefühle dem standhalten werden.
    Du bist jetzt die zweite, bei der ich diesen Tag entdeckt habe und jetzt habe ich sogar noch mehr das verlangen, den Tag selber zu machen. Vielleicht komme ich ja neben dem Litnetzwerk noch dazu ihn während der Ferien zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit dem Absenden des Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Daten auf rikerandom.de zu. Mehr Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung. Erforderliche Felder sind mit * markiert.